Wer wir sind
Veranstaltungen
Promotor*innenprogramm
PlanetPlastic
Konsumkritische Stadtführungen
KonsumWandel
Sport und Bekleidung
Blumen
Regenwald
Verschiedenes
Aktiv werden
Spenden
Fördermitglied werden
Schulen und Vereine
Anmelden
Fördermitgliedschaft
Projekt Nicaragua
Regenwaldschutzbrief
Projekt Chile
Anlassspende
Online-Spende
Spendenbescheinigung
Presse
Ausstellungen
Newsletter
Infobrief
Linkliste
Material bestellen
Wer ist wer?
Schreiben Sie uns!
Unsere Partner
Presse
Impressum
Fotonachweise
Sonstiges
Übersicht
Fotostecke






Unsere Arbeit


Wer wir sind

Veranstaltungen


Promotor*innen-
programm


PlanetPlastic


Konsumkritische
Stadtführungen


KonsumWandel


Sport
und Bekleidung


Blumen


Regenwald


Verschiedenes

Startseite


23.09.2017














Newsletter







   

Logo Promotor*innenprogramm Nordrhein-Westfalen
 

Nordrhein-Westfalen entwickeln für Eine Welt







 

Teilma(hl) – Weltbaustellen-Radtour meets Public Dinner!

„Münster.Fair.Teilen.“ so lautet das Motto der diesjährigen Veranstaltungsreihe des Beirats für kommunale Entwicklungszusammenarbeit, die im Oktober startet. Wir laden am 7. Oktober zur SDG Radtour mit anschließendem Public Dinner ein.

Die Weltnachhaltigkeitsziele waren in diesem Jahr großes Thema der Weltbaustelle Münster. Wir nehmen die Herausforderung an und thematisieren heute vor allem das Ziel 10 der UN-Agenda 2030 im öffentlichen Raum: „Ungleichheiten zwischen und innerhalb von Ländern beseitigen!“. Dazu besuchen wir per Leeze ganz im Zeichen der Sustainable Development Goals alle vier neuen Wandbilder und laden anschließend zu einem Public Dinner ein. Denn: Wir haben genug von Armut, Lebensmittelverschwendung und Ausgrenzung! Radelt mit und nehmt anschließend Platz an der gemeinsamen Kaffeetafel! Gern gesehen: selbstgemachte Kuchen und Snacks, bevorzugt gerettet, bio, fair oder regional…

Wann: 07. Oktober 2017, 15.00 – 18.00 Uhr

Treffpunkt Radtour: 15 Uhr Travelmannstr. 30 / Ecke Timmerscheidtstr.

Treffpunkt Public Dinner: 17 Uhr Staufenplatz

Anmeldung: Wer Lust auf beide Aktionen hat oder nur auf die eine oder andere – kein Problem, einfach kurz anmelden bei Kristin Duwenbeck, duwenbeck@vamos-muenster.de.

Die Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung von Oikocredit, dem Eine Welt Netz NRW, dem Eine Welt Forum Münster, dem Weltladen im Südviertel, der Fair Handelsgesellschaft gmbH, la tienda e.V., der Gesellschaft für bedrohte Völker und Vamos e.V.

Bild: Wandbild Travelmannstr. 30, Vamos e.V.


 

 

bild