Wer wir sind
Veranstaltungen
KonsumWandel
Sport und Bekleidung
Blumen
Regenwald
Verschiedenes
Aktiv werden
Spenden
Fördermitglied werden
Schulen und Vereine
Anmelden
Fördermitgliedschaft
Projekt Nicaragua
Regenwaldschutzbrief
Projekt Chile
Anlassspende
Online-Spende
Spendenbescheinigung
Presse
Ausstellungen
Newsletter
Infobrief
Linkliste
Material bestellen
Wer ist wer?
Schreiben Sie uns!
Unsere Partner
Presse
Impressum
Fotonachweise
Sonstiges
Übersicht
Fotostecke






Unsere Arbeit


Wer wir sind


Veranstaltungen


KonsumWandel


Sport
und Bekleidung

Blumen
Wander-
ausstellung
Blumenkoffer
Alternativen


Regenwald


Verschiedenes

Startseite


28.11.2014














Newsletter







   

Postkarte-du-kannst-anders
 

Mitmachen: Du kannst anders!







Die Kampagne „fair flowers“ – Mit Blumen für Menschenrechte.

Das ist der Titel der europäischen Kampagne von Vamos e.V. und den Partnerorganisationen FIAN Deutschland, FIAN Belgien, FIAN Österreich, Netwerk Bewusst Verbruiken (Belgien) sowie der Ökumenischen Akademie Prag (Tschechische Republik).

Bild: Ralf Emmerich

„fair flowers“ ist gleichzeitig der Titel der neuen Wanderausstellung von Vamos e.V. .Anschaulich, erstaunlich, manchmal erschreckend kleidet die Ausstellung die Facetten der globalen Blumenproduktion in eine optisch ansprechende Darstellung, welche die widersprüchlichen Aspekte des Themas aufgreift. Große Bildformate, Multimedia- und Entdeckungselemente machen den Ausstellungsbesuch zu einem besonderen Erlebnis. Die Ausstellung steht zur Ausleihe im deutschsprachigen Raum zur Verfügung. Ergänzend gibt es Kampagnenmaterialien, welche z. B. die pädagogische Arbeit mit der Ausstellung unter Aspekten des Globalen Lernens ermöglichen.

Gesamtansicht Ausstellung fair flowers auf der LaGa in Hemer, Bild: Vamos e.V.

Die Kampagne »fair flowers – Mit Blumen für Menschenrechte« richtet sich an all jene, die beruflich und privat mit Blumen zu tun haben: VerbraucherInnen, GroßhändlerInnen, FloristInnen, EntscheidungsträgerInnen in Kommunen und Kirchen und ehrenamtlich und politisch Aktive. Ziel der Kampagne ist es, den Anteil fair produzierter Blumen um 15 % zu erhöhen.

Ausstellung fair flowers, Teilansicht außen, Bild: Vamos e.V.

An Kirchen und Kommunen richtet sich ein Angebot mit Workshops und einem gesonderten Leitfaden. Damit wird die aktuelle Situation über soziale und ökologische Standards in der öffentlichen Beschaffung konkret aufgegriffen, um die BeschafferInnen in Kommunen und Kirchen bei der Umsetzung von Beschaffungsrichtlinien für fair produzierte und gehandelte Blumen zu unterstützen.

Ausstellung fair flowers, Teilansicht außen, Bild: Vamos e.V.

Die Blumenkampagne »fair flowers – Mit Blumen für Menschenrechte« ist mit einer eigenen Homepage im Internet vertreten:

www.flowers-for-human-rights.org

Unterstützen Sie von Vamos- pflanzen Sie eine virtuelle Blume!

Auch Sie können dazu beitragen, dass wir viele Menschen auf die Arbeitsbedingungen in der Blumenindustrie aufmerksam machen können. Mit dem Kauf einer virtuellen Blume setzen Sie sich für die Menschenrechte in Blumenproduktion ein.

Zugleich geht Ihre Blume, wenn Sie möchten mit Ihrem Namen, gemeinsam mit unserer Ausstellung auf die Reise durch den deutschsprachigen Raum!


Hintergrundinformationen

Ausstellung fair flowers, Teilansicht 1. Modul innen, Bild: Vamos e.V.

Hier finden Sie Informationen und Materialien zum Download:

Hintergrundbroschüre "fair flowers"

Flyer „fair flowers Verkaufen Sie faire Blumen“

Flyer „fair flowers“

Poster "fair flowers"

Flyer Informationen zur Ausstellung

Aktionszeitung fair flowers (erschienen in der "taz" am 30. April 2010)

Öko-soziale Beschaffung jetzt! (Ein Leitfaden für lokale Initiativen)

Einleger: Das kleine ABC der öko-sozialen Beschaffung

Faire Blumen in Kommunen und Kirchen (Leitfaden für BeschafferInnen)

„fair flowers – Eine Handreichung für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit“

Menschen- und Arbeitsrechte in der internationalen Schnittblumenindustrie (Powerpointpräsentation)

Eine Führung durch die Ausstellung fair flowers - Mit Blumen für Menschenrechte

Organisationshilfe zum Aufbau der Ausstellung fair flowers

Vergiftung auf Raten - Studie zum Recht auf Wasser in Äthiopien (FIAN)

 

Ausstellung fair flowers, Teilansicht 2. Modul innen, Bild: Vamos e.V.

Kontakt:

Vamos e.V.
Steffi Neumann (Koordinatorin „fair flowers“)
Achtermannstraße 10-12
48143 Münster

Tel.: +49 (0) 251 45431
Fax: +49 (0) 251 54705

www.vamos-muenster.de
neumann@vamos-muenster.de

Ausstellung fair flowers, Teilansicht 3. Modul innen, Bild: Vamos e.V.

Förderer:

Diese Veröffentlichung wurde mit Unterstützung der Europäischen Union hergestellt. Für den Inhalt ist allein der Herausgeber verantwortlich. Der Inhalt kann in keiner Weise als Standpunkt der Europäischen Union angesehen werden.

Gefördert von der InWEnt gGmbH aus Mitteln des BMZ

Mit freundlicher Unterstützung durch die

Vamos e.V. wird

Wir danken für die freundliche Unterstützung bei der Erstellung der Ausstellung „fair flowers“

bild